Pfle­ge­hilfs­kraft

Bewer­bungs­schluss: 31.10.2021

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zwei Pfle­ge­hilfs­kräf­te in Teil­zeit mit 20 Stun­den in der Woche für das St. Antonius-Haus 

Ihr Vor­teil bei uns:

  • Wir bie­ten Ihnen einen unbe­fris­te­ten Arbeitsplatz
  • Sie arbei­ten in einem enga­gier­ten Team mit herz­li­cher Atmosphäre
  • Wir haben Ange­bo­te zur Gesund­heits­för­de­rung (z.B. Han­se­fit, Businessbike)
  • Wir unter­stüt­zen Fort- und Weiterbildungswünsche

Ihr Auf­ga­ben­be­reich:

  • Durch­füh­rung aller Maß­nah­men der Grund- und Behandlungspflege
  • Umset­zung der Exper­ten­stan­dards und akti­ve Mit­ar­beit in der Qualitätssicherung
  • Pfle­ge von Ster­ben­den unter pal­lia­ti­ven Aspekten
  • Ver­ant­wort­li­ches Füh­ren der Pflegedokumentation

Sie brin­gen mit:

  • Idea­ler­wei­se Abschluss der zwei­jäh­ri­gen Qua­li­fi­ka­ti­on zur Pflegehilfskraft/ Pfle­ge­as­sis­tent (m/w) oder als unge­lern­te Kraft die Moti­va­ti­on zur Qualifizierung
  • Team­fä­hig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, Ein­satz­be­reit­schaft und Einfühlungsvermögen
  • Sie arbei­ten ger­ne mit älte­ren Men­schen, sind zuver­läs­sig und verantwortungsbewusst
  • Sie iden­ti­fi­zie­ren sich mit den christ­li­chen Wer­ten der Caritas

Ihre Ver­dienst­mög­lich­kei­ten für die­se Stel­le (20 Std./Woche):

Zum Ein­stieg: Durch­schnitt­lich 1.330,- € (ent­spricht 15,30 €/Stunde), bei mit­ge­brach­ter ein­schlä­gi­ger Berufs­er­fah­rung höher. Ver­dienst steigt im Lau­fe der Jah­re bis auf 16,45 €/ Stunde.

+ Zuschlä­ge für Nacht‑, Sonn­tags- und Feiertagsarbeit

+ Weih­nachts­geld (86% des Monatsgehalts)

+ betrieb­li­che Altersvorsorge

Ihre Fra­gen beant­wor­tet ger­ne unse­re PDL Katha­ri­na Lau­kamp unter Tel. 05424 2349–13.

Bewer­bun­gen bit­te auf die­ser Web­site oder an:

  • Cari­tas-St. Anto­ni­us Pfle­ge GmbH
    Ralf Cho­jetz­ki
    Anto­ni­us­str. 15
    49196 Bad Laer
    E‑Mail: info@caritas-antonius.de
    Tel.: 05424 2349–0

Bewer­bungs­schluss: 31.10.2021


Für die­se Stel­le bewerben 

Erlaub­te Datei­for­ma­te: .pdf, .doc, .docx